Wildbach- und Lawinenverbauung

die.wildbach steht als staatliche Organisation für einen nachhaltigen Schutz vor Naturgefahren (wirtschaftlich, sozial und ökologisch verträglich) im Bereich Wildbäche, Lawinen und Erosion.

Die Leitung und strategische Steuerung der Wildbach- und Lawinenverbauung (kurz: die.wildbach) ist Aufgabe der Abteilung III/5, der Sektion III - Forstwitschaft im Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft.


Zurzeit sind in den Bundesländern 7 Sektionen, 21 Gebietsbauleitungen und 3 technische Stabstellen sowie die Zentrale Lohnverrechnung eingerichtet.

Weiterführende Informationen über die Organisation inkl. Adressen, Telefon- und eMail-Kontakten sowie Ansprechpartner finden Sie unter https://www.bmlfuw.gv.at/forst/schutz-naturgefahren/Wildbach--und-Lawinenverbauung/organisation.html oder auch über die Tooltips in den Karten.

Veröffentlicht am 19.12.2016, BMLFUW IV/5