Skywarn Austria

Der Verein wurde im Jahr 2003 unter dem Namen SKYWARN Austria - Organisation für mobile Unwetterwarnungen und Wetterbeobachtung in Österreich gegründet.

Aufgaben:
 

  • Wetterbeobachtungen - Beobachtung und Dokumentation von Unwettern
  • Unwetterwarnungen & Meldungen - Melden von gefährlichen Unwetterereignissen
  • Schadensanalysen - Dokumentieren bzw. Analysieren von durch Wetter verursachte Schäden
     

Ziele:

  • Ausbau des bestehenden Unwetterbeobachtungsnetzwerks in Österreich
  • Stetige Weiterentwicklung des hauseigenen Warn- & Meldesystems
  • Zusammenarbeit mit zahlreichen Medien, Wetterdiensten & Katastrophenschutzeinrichtungen
     
Veröffentlicht am 14.12.2012, BMLFUW IV/5