DoRIS

In Zusammenarbeit mit der Obersten Schifffahrtsbehörde hat via donau ein Konzept entwickelt, welches nach einer europaweiten Ausschreibung von einem österreichischen Systemlieferanten implementiert wurde. 

via donau koordinierte die Umsetzung von DoRIS und fungiert – seit Inbetriebnahme des Systems Anfang 2006 – als RIS-Betreiber in Österreich. Alle wesentlichen Systemkomponenten und Services von DoRIS basieren auf den Standards der EU, der UN/ECE und der beiden Flusskommissionen Donaukommission und Zentralkommission für die Rheinschifffahrt. DoRIS ist damit weltweit die erste umfassende RIS-Installation entsprechend den europäischen Initiativen.

Veröffentlicht am 21.12.2012, BMLFUW IV/5